Radreise-Kritik-Reiseradler-Treffen-mit-Claude-Marthaler-Joe-Imma-Pep-Xinjiang-auf-dem-Weg-nach-Tibet

Radreise-Kritik – Warum Radtouren das absolut Grösste sind, und was mich an aktuellen Trends stört

Meine erste „richtige“ Radtour habe ich relativ spät, im Sommer 1998, gemacht, da war ich bereits 27. Davor bin ich eigentlich nie groß Rad gefahren und eigentlich auch nur weil ich musste als ich noch kein Auto hatte bzw. Bus und Bahn zu teuer oder unpraktisch waren. Wo ist auch der Sinn morgens zur Frühschicht …

Radreise-Kritik – Warum Radtouren das absolut Grösste sind, und was mich an aktuellen Trends stört Weiterlesen »