John Fairfax‘ berühmtes Boot Britannia wieder zuhause in Cowes

1969 ruderte der Brite John Fairfax als erster Mensch alleine über einen Ozean. Von Teneriffa auf den Kanaren nach Florida. Diese Leistung wurde seiner Zeit als so außergewöhnlich angesehen, dass ihm sogar die Mannschaft der Apollo 11 Mond-Mission aus dem All gratulierte!

Nun ist sein Boot, die berühmte Britannia wieder zurück in Grossbritannien, genauer gesagt Cowes auf der Isle of Wight.

Dieses Video zeigt aber nicht nur ein Stück Geschichte, es ist auch darum etwas Besonderes, da es einen der Männer zeigt die die Britannia bauten und darüber hinaus Kenneth F. Crutchlow, Direktor der Ocean Rowing Society (ORS) und selbst ein Mensch mit einer sehr außergewöhnlichen Biografie. Darüber hinaus ist noch Sylvia Cook zu sehen, John Fairfax‘ Freundin aus jener Zeit, mit der er im darauf folgenden Jahr von San Franscisco über den Pazifik nach Australien ruderte – was sie zur ersten damit Ozeanruderin machte!

Viel Spass beim anschauen!

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann tritt doch meiner schnell wachsenden Community bei und abonniere meinen Newsletter! Keine Angst, es entstehen dir keine Kosten und du kannst dich jederzeit austragen!

Hinterlasse eine Antwort